LED Bodeneinbaustrahler außen

Ab 17,56 

Lieferzeit: Sofort versandfertig, Lieferfrist 1-3 Tage

Auswahl zurücksetzen

LED Bodeneinbaustrahler außen

Kann man mit LED Bodeneinbauleuchten den Garten in Szene setzen?
Es kommt nicht darauf an, ob die LED Bodeneinbauleuchte außen rund oder eckig ist. Das Leuchtmittel ist bei Dunkelheit so gut wie nicht zu sehen, aber wenn es soweit ist, dass sie eingeschaltet wird, erleuchtet ihr Licht umso heller. Denn das soll sie ja auch, aber viel wichtiger ist ja, was Sie wollen. Wünschen Sie eine LED Bodeneinbauleuchte für die praktische Anwendung, oder soll die Leuchte inszenierend sein?

Eine praktische Anwendung wäre zum Beispiel, wenn Sie Ihre Hofeinfahrt ausleuchten, oder den Weg zur Haustür gut beleuchten. In Szene setzen können Sie zum Beispiel einige Teile von Ihrem Garten, dort finden sich immer schöne Ecken die man gekonnt mit LED Bodeneinbauleuchten in Szene setzen kann. Oder verbauen Sie doch die LED Bodeneinbaustrahler in die Gartenwege, abends werden dann alle Wege schön ausgeleuchtet, das sorgt für schönes Ambiente.

Es gibt viele Möglichkeiten und Ideen, wie und wo man die LED Bodeneinbaustrahler einsetzen kann, oft werden sie in Blumenbeete eingesetzt, oder zur Fassadenbeleuchtung eingesetzt. Weiterhin kann man aber auch die Gartenterasse, die Wege dorthin oder aber auch den Garten selber mit seinen Bäumen und Sträuchern, Hecken usw. sehr schön in Szene setzen. Probieren Sie es aus.

Dürfen die LED Bodeneinbaustrahler für außen befahren werden?

Ja, wenn die Bodeneinbaustrahler richtig montiert und im Erdreich eingesetzt sind, können Sie problemlos mit Ihrem Fahrzeug darüber fahren. Die Strahler sind aus Edelstahl und Aluminium gefertigt und sind belastbar. Natürlich gibt es Unterschiede, ob Sie nun mit dem kleinen Smart über die Leuchte fahren, oder mit einem mit Kies beladenen LKW.

Welche Schutzklasse haben die LED Bodeneinbaustrahler und sind diese wasserdicht?

Natürlich wäre es optimal, wenn die Leuchten immer schön im trockenen bzw. im geschützten überdachten Bereich montiert würden. Aber der Normalfall sieht ja anders aus. Die Strahler sind immer draußen, bei Wind und Wetter, Schnee und Regen. Auch starke Sonneneinstrahlung und auch Staub müssen die Leuchtmittel gut verkraften können. Aus diesem Grund benötigen die Bodenstrahler eine höhere Schutzklasse als einfache Innenraumleuchten. Mit der Schutzklasse IP 65 sind die Leuchtmittel gegen Staub und auch Strahlwasser aus allen Richtungen geschützt. Diese Schutzklasse haben unsere Leuchtmittel für den Garten natürlich, das ist Standard.

Einbau von LED Bodenstrahlern

Beim Einbau der LED Strahler achten Sie bitte darauf, dass Sie das Gehäuse gut im Erdreich einlassen und hochwertige Kabel benutzen die für den Außenbereich geeignet sind. Wird nicht sorgfältig gearbeitet, kann schon nach kurzer Zeit Wasser in das Gehäuse eindringen und der Bodenstrahler wird schadhaft. Achten Sie auch darauf, dass am Einbauort nicht das Wasser steht, bzw. der Bodenstrahler nicht immer im Wasser steht, sondern dass das Wasser ablaufen kann.